Rezeptur

Cremes, Salben, Kapseln und Tropfen

In diesen Situationen hat unsere Rezeptur die passende Lösung für Sie:

  • Wenn die Dosierung von Wirkstoffen in fertigen Arzneimitteln nicht Ihrer optimalen Dosierung entspricht, stellen wir Kapseln oder Tabletten mit der vom Arzt verordneten Wirkstoffstärke her.
  • Wenn Ihre Haut empfindlich auf bestimmte Wirk- und Konservierungsstoffe reagiert, schauen wir uns die Inhaltsstoffe genau an und stellen für Sie eine Creme oder Salbe her, die keine problematischen Inhaltsstoffe mehr enthält.
  • Wenn Sie medizinisches Cannabis benötigen, etwa gegen Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapien sowie gegen Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust bei HIV-/AIDS-Patient*innen, bereiten wir Kapseln oder Tropfen individuell für Sie zu.

Ihre Vorteile individueller Rezeptur:

Ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Arzneimittel

Beachten von Unverträglichkeiten bei bestimmten Inhaltsstoffen

Sicherstellen der einwandfreien Qualität der Ausgangsstoffe

GUT ZU WISSEN:

  • Unsere Rezeptur stellt Montag bis Freitag individuelle Rezepturen her.
  • Meist können Sie Ihre individuelle Rezeptur bis zum nächsten Mittag. Wenn wir Rücksprache mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt halten müssen und seltene Ausgangsstoffe nicht vorrätig sind, informieren wir Sie.
  • Bei verschreibungspflichtigen Rezepturen benötigen wir ein Rezept, das Sie uns vorab schicken können. Um alles Weitere kümmern wir uns.

Häufige Fragen zur Rezeptur

Das ist individuell verschieden. Bei der Abholung sagen wir Ihnen, wie Sie Ihre Rezeptur einnehmen oder anwenden müssen, damit die Wirkstoffe auch wirken können.

Das lässt sich pauschal nicht beantworten. Manche Arzneimittel müssen kühl lagern, andere nicht. Wenn Sie Ihre Rezeptur bei uns abholen, geben wir Ihnen Hinweise zur Lagerung mit auf den Weg.

Wie diese Drehdosierkruke funktioniert, zeigen wir Ihnen bei der Abholung an Ihrer Rezeptur. Ist nicht schwer, nur anders.

Ohne Rezept ist dies nur bei rezeptfreien Rezepturen möglich. Bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln brauchen wir ein Rezept von Ihrer Ärztin/ Ihrem Arzt.

Unser Team

Ihre Ansprechpartnerinnen

Olga Wiltsche

Silke Weber